Findus – Vis a vis 12“ LP

Die erste Begegnung mit Findus hatte ich 2010. Da gab es die Gruppe schon ein paar Jahre und das Debütalbum Sansibar war etwas mehr als ein Jahr alt. Wir hatten die Jungs damals zu unserem jährlichen X-Mas Pogo eingeladen und wollten gemeinsam mit ihnen und Chefdenker einen fantastischen Abend verbringen. Vieles kam anders, aber es war trotzdem fantastisch. „Findus – Vis a vis 12“ LP“ weiterlesen

Turbostaat – Vormann Leiss 12″ LP

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIch muss gestehen: meine Liebe für Turbostaat ist etwas verblüht. Sie sind aber eine von drei Bands, die meinen Musikgeschmack maßgeblich geprägt haben. Daher möchte ich an dieser Stelle so verliebt schrieben, wie ich es zwischen 2008 und 2013 getan hätte:

In den letzten 15 Jahren gab es drei Eckpfeiler in meiner musikalischen Geschmacksgestaltung. Turbostaat sind, neben Millencolin und Captain Planet, einer davon. 2007/2008 bin ich über unsere Band auf die Scheibe Vormann Leiss aufmerksam geworden und das Teil hat mindestens den ganzen Sommer geprägt. Für mich und meinen damaligen Nachbarn. An dieser Stelle besteht kein Grund zur Sorge. Wir sind verdammt gute Freunde geworden und geblieben.

„Turbostaat – Vormann Leiss 12″ LP“ weiterlesen

Duesenjaeger – Leben Lieben Sterben 10″ EP

Wer A sagt, muss auch B sagen. Und wer Pascow mag, muss auch Duesenjaeger mögen. Eine Band, die keine Lust auf Umlaute im Bandnamen hat, wohl aber Bock hat, intelligente Punkrock Musik zu erschaffen. In ihrer eigenen Bandinfo steht geschrieben, dass viele Mailorder die Band als Referenz nutzen, um Emopunk zu definieren. Kann man so stehen lassen. „Duesenjaeger – Leben Lieben Sterben 10″ EP“ weiterlesen