Pascow – Lost Heimweh Box

Pascow sollte jedem, der sich mit deutschsprachigem Punkrock beschäftigt, ein Name sein. Ihr letzter Langspieler Diene der Party markiert für viele, einschließlich der Band, den Höhepunkt ihres musikalischen Schaffens. Wenn uns die Band musikalisch keine neuen Akzente liefern will/kann/möchte, so zeigen sie doch, was diese Jungs neben der Musik sonst noch auszeichnet. Das Live-Erlebnis und das Drumherum, festgehalten in einer knapp zweistündigen Dokumentation während einer Tour durch die etwas kleinen Läden unserer Republik.
Das entstandene Material, unter der Regie von Kay Özdemir und Andreas Langfeld, schönt nichts und erzählt viel. Hintergrundstorys zu den Bandmitgliedern, Live-Mitschnitte, Interviews von namenhaften Wegbegleitern. Besonders spannend fand ich die Themenbereiche DIY-Kultur, Authentizität und das Ende der Band. Gerade, wenn man selbst in einer Band spielt, lassen einen diese Fragen niemals los und führen oft zu langen Diskussionen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Box beinhaltet neben der DVD auch ein Fotobuch mit vielen Bildern, die während der Tour entstanden sind. Eine 10″ Platte auf der befreundete Bands wie z.B. Love A, Disco/Oslo oder Duesenjaeger, Songs von Pascow covern und ein Metall-Pin in Form eines Raben, dem Covermotiv des letzten Albums, liegen ebenfalls bei.
Vorbildlich: Hat man keinen DVD Player, so kann man sich per beiliegendem Internetlink den HD-Stream zum Film anschauen. Finde ich sehr praktisch.
Natürlich liegt auch ein Download-Code zur Platte bei.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Braucht man diese Box? Nicht unbedingt. Wer aber mehr über die Hintergründe einer Provinz-Punkband und deren Innenleben erfahren möchte, der wird hier nicht enttäuscht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s