Plattengeschwafel in der Musikdusche Folge #06

Musikdusche06-prepDas hat nicht lange gedauert. Nur wenige Tage nach unserem ersten gemeinsamen Podcast legen wir gemeinsam mit Kai nach und veröffentlichen eine neue Folge der Musikdusche. In der Vorbereitung haben wir uns jeweils ein Album ausgesucht das wir in der Folge gemeinsam besprochen haben. Außerdem stellen wir uns noch die Frage, warum Künstler selbstbetitelte Alben veröffentlichen und geben zum Ende der Episode noch unsere persönlichen Podcast-Tipps ab.

Inhaltlich beschäftigen wir uns mit Die Nerven – OutBlackmail – Aerial View und Ghost of Tom Joad –
Matterhorn.

Zur neuen Folge vom Musikdusche Podcast geht es hier.

Eine Spotify-Playlist zur Folge gibt es auch dieses Mal wieder.

Möchtet ihr vielleicht eine bestimmte Platte in dem Podcast besprochen haben oder habt Fragen oder Anregungen? Dann lasst uns gerne einen Kommentar hier. Wir freuen uns.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s