Love A – Jagd und Hund 12″ LP

Love A. Ein Bandname, der mit Sicherheit nicht in die Top 3 der besten Bandnamen gehört, wohl jedoch in die Top 3 deutschsprachiger Punkbands.

cover frontMusik:
Mit dem dritten Album haben sie ihren einzigartigen Stil mit wenig bis gar nicht verzerrten Gitarren beibehalten und teilweise verfeinert. Negativ fällt mir jedoch auf, dass die Aufnahmen relativ Basslastig sind und schon bei mäßiger Lautstärke die Nachbarn auf die Idee kommen könnten sich über das „wummern“ zu beschweren. Die Texte sind weiterhin bissig, ankotzend und ehrlich. Vorgetragen werden die Texte von Jörkk Mechenbier, dessen Stimme sich irgendwo zwischen Erzählsingen, Schreien und Krächzen befindet.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA„Wenn man sie kennt, darf man getrost die Regel brechen
Weil die meisten doof sind fällt uns das gar nicht schwer
Nur wer mal aufgestanden ist, der darf sich setzen
Und darum bleiben hier so viele Stühle leer“
(aus „100.000 Stühle leer“)

Aufmachung:
Ich konnte ein Exemplar der bereits ausverkauften ersten Pressung auf grünem Vinyl ergattern. Das Artwork ist schick und die Gatefold Hülle fühlt sich wertig an. Im Inneren des Covers sind die Texte abgedruckt und die Platte befindet sich in einer nicht üblichen anti-statischen Schutzhülle in schwarz.

Fazit:
Starkes drittes Album, dass in „100.000 Stühle leer“ und „Augenringe“ seine Höhepunkte findet und in keiner gut sortierten Punkplattensammlung fehlen darf.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s